Damenschuhe in Übergrößen

In den letzten Jahrhunderten sind die Menschen stetig gewachsen. Allein in den letzten 100 Jahren konnten Wissenschaftler ein durchschnittliches Wachstum von 14 Zentimetern nachweisen. Dementsprechend haben sich auch die Füße angepasst und sind immer größer geworden.

Sicher, ein schmaler Damenfuß mag dem einen oder anderen Schönheitsideal entsprechen. Aber er ist mit Sicherheit keine Realität. Schon bei jungen Mädchen in der Pubertät kann man Schuhgrößen oberhalb der Größe 41 verzeichnen.

Noch vor einigen Jahren war es ein schwieriges Unterfangen, einen Damenschuh in Übergröße zu kaufen. Schuhläden und Kataloge führten nur die gängigen Schuhgrößen in Größe 34 bis maximal 40 oder 41. Oftmals musste man einen regelrechten Marathon hinter sich legen und über einen langen Atem bei der Suche nach einem Damenschuh in Übergröße verfügen. Zeitweise führte einen nur der Zufall in einer anderen Stadt mal an einem Spezialgeschäft vorbei. Oder man musste ganz tief in seinen Geldbeutel greifen und sich beim Schuster einen maßgefertigten Damenschuh in Übergröße anfertigen lassen.
gebrüder götz
gebrüder götz
Zum Shop
4 GUTSCHEINEANZEIGEN
mirapodo
mirapodo
Zum Shop
Baur
Baur
Zum Shop
4 GUTSCHEINEANZEIGEN
Spartoo
Spartoo
Zum Shop
SchuhCenter.de
SchuhCenter.de
Zum Shop
1 GUTSCHEINANZEIGEN
Görtz
Görtz
Zum Shop
I`m walking
I`m walking
Zum Shop
1 GUTSCHEINANZEIGEN
Deichmann
Deichmann
Zum Shop
Viele Frauen mussten aber auch einfach nur die leidige Erfahrung machen, dass sie erst gar keinen adäquaten Damenschuh in Übergröße fanden. Stiefel, Sportschuhe, Halbschuhe, Stiefeletten oder gar Pumps in großen Größen? Fehlanzeige. So mussten die Frauen auf Männerschuhe zurückgreifen. Natürlich war so die Kombination zu der betreffenden Damenbekleidung schwierig. Im Sommer konnten sie kaum schöne Kleider oder Röcke tragen ohne das passende Schuhwerk. Auch auf feierlichen Anlässen konnten die Frauen nicht im Abendkleid glänzen, weil sie keine passenden Pumps erhielten.


Zum Glück haben die Schuhhändler den Trend der Zeit berücksichtigt und ihr Sortiment erweitert. Einen Damenschuh in Übergrößen erhält man heute im guten Fachhandel oder in Schuhläden, welche sich auf große Größen spezialisiert haben. Auch in den Katalogen namhafter Hersteller wird man fündig und kann sich aus einem facettenreichen Angebot den passenden Damenschuh in Übergröße bestellen. Darüber hinaus bietet das Internet in zahlreichen Onlineshops gute Möglichkeiten zum Schuhkauf. Du kannst bequem von zu Hause aus die zahlreichen Offerten durchsuchen und zudem ganz praktisch einen Preisvergleich durchführen.

Ein wichtiger Ratschlag für den Kauf von Schuhschränken ist auf die Tiefe der Fächer zu achten. Ansonsten wird man nicht die ganzen Damenschuhe in Übergrößen darin unterbringen, da sie nur quer gestellt werden können und viel Platz beanspruchen.

Und … der Schuh passt!

Wer mit großen Füßen gesegnet ist und Damenschuhe in Uebergroesse benötigt, findet in den normalen Schuhgeschäften meistens nur eine Auswahl bis Größe 41. Handgenähte Schuhe sind für Normalbürger einfach zu teuer und oft standen die Frauen dann vor einem großen Problem.

Doch Damenschuhe in Uebergroessen werden heute vor allem über online-shops in allen Sortimenten angeboten. Von der Badeschlappe über hübsche Ballerinas bis hin zu stylischen Pumps. Bislang waren Frauen mit Bedarf an Damenschuhen in Uebergroesse unter Umständen dazu genötigt, Herrenschuhe zu tragen – das muss nicht sein. Die Damenschuhe in Uebergroesse sind in ihrem Design mit zusätzlichen Nähten, pfiffigen Schnitten und kleinen Accessoires speziell auf große Füsse zugeschnitten, so dass der Schuh am Fuß elegant und leicht wirkt. Wer trotzdem lieber im Schuhgeschäft einkauft, findet Damenschuhe in Uebergroesse mittlerweile in verschiedenene Fachgeschäften für Übergrößen. Beispielsweise befindet sich in Vreden im Münsterland Europas größtes Schuhhaus, hier werden Übergrößen angefertigt und angeboten

Damenschuhe in Übergrößen


Mein Wunsch seit jeher war ein begehbarer Kleiderschrank. Schon in meiner Pubertät hatte ich einen ausgeprägten Hang zu schöner modischer Kleidung und das monatliche Shoppingritual gehörte zweifelsohne zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Natürlich platzten sämtliche Kleiderschränke aus allen Nähten, aber mich von einigen Stücken zu trennen, wäre nie für mich infrage gekommen.

Ich kann voller Selbstbewusstsein sagen, dass ich stolz auf meinen Körper bin und gerne attraktiv auf meine Mitmenschen wirke. Meine einzige Problemzone, wenn man das so bezeichnen kann, sind meine Füße. Schon im Alter von 13 Jahren hatte ich Schuhgröße 42, meine Hoffnung, dass das Wachstum damit stagniert, wurde leider enttäuscht. Mit 18 hatte ich dann Schuhgröße 45. Nicht, dass ich mit meinen Füßen auf Kriegsfuß stehe, so ist es nicht. Aber hast Du mal versucht, adäquate Schuhe zu finden, die modisch und feminin sind oder zu meinen zahlreichen Kleidungsstücken passen?

Während andere Gleichaltrige in normale Schuhgeschäfte gingen, mussten meine Eltern mit mir in die nächste Großstadt fahren, um Damenschuhe in Übergrößen zu kaufen. Natürlich waren diese fernab meiner persönlichen Modevorstellungen. Stiefel, Stiefeletten oder gar Pumps waren gar nicht im Angebot. Kannst Du Dir vorstellen, dass ich zu meiner Konfirmation schwarze Herrenschuhe getragen habe, weil ich nichts anderes fand, was zu meinem Hosenanzug passte? Natürlich habe ich darauf bestanden, dass der Fotograf meine Schuhe nicht mit auf dem Foto hatte. Unangenehm ist es mir bis heute.

Erst in den vergangenen Jahren konnte ich endlich den neuen Trend registrieren, dass immer mehr Händler, Kataloge und Onlineshops auch Damenschuhe in Übergrößen offerierten.

Und zu meiner Freude gibt es diese Damenschuhe in Übergrößen in aktuellen Farben und vielen verschiedenen modischen Ausführungen, von Sandalen, Stilettos, Sneakers, Ballerina, High Heels bis hin zu Turnschuhen, Stiefeln und Halbschuhen.

Ein Anlass mehr, meinen begehbaren Kleiderschrank um ein paar Schuhregale mit der richtigen Tiefe für Damenschuhe in Übergrößen zu erweitern.

Barfuß war gestern!

Jedes Geschäft führt mittlerweile Schuhe in Über- oder Untergrößen. Dabei ist dies jedoch leichter gesagt, als getan, denn nicht jeder große Schuh, der eventuell auch sitzt, sieht gut aus und ist bequem. Maßanfertigung kann hierbei sehr teuer werden. Breitere Waden haben es selbst in übergroßen Stiefeln schwer, hineinzukommen. Auch Winterschuhe und modische Pumps oder Sommerschuhe sind schwer in Übergrößen zu finden.

Viele Onlineshops bilden heute eine günstige Alternative zu den Maßanfertigungen. Dafür muss der Umfang von Füßen und Waden jedoch genau abgemessen werden. Am Besten misst man an der stärksten Stelle der Waden. Man sollte auch beachten, dass beide Füße manchmal unterschiedlich lang sind oder die Waden unterschiedlich dick. Modische Ausgehschuhe für den Abend lassen sich in Übergrößen schwerer finden, als für Normalgrößen. Es ist jedoch dank Internet nicht unmöglich, auch wenn die Schuhe in Übergröße etwas teurer sind und die Auswahl dürftig.

Für die Kreativen und handwerklich Begabten, gibt es den ein oder anderen Schuh, den man verschönern oder weiter machen kann. Sandalen und Flip Flops für den Sommer, sind leicht zu erweitern.

Die Riemchen werden mit Bändern oder Perlen verlängert und werden so auch noch individuell. Besonders Talentierte können auch den Umfang von Stiefeln und Stiefeletten anpassen.

Finden Sie einen Schuh, der zwar passt und bequem sitzt, jedoch absolut nicht ihren Geschmack trifft, können Sie diesen mit zauberhaften Details und Dekoration individuell gestalten und verschönern, wie zum Beispiel einen Pelzbesatz über einem schlichten Stiefel.

Frauen Schuhe für große Füße

Frauen, die auf größerem Fuß leben, als es normalerweise der Fall ist, haben meist das Problem, keine passenden Schuhe zu finden. Von hübsch oder pfiffig mal abgesehen und die Klärung, was „normal“ ist, lieber gänzlich vernachlässigt.

Tatsache ist, dass es für Frauen oftmals sehr knifflig ist, Damenschuhe in Übergrößen zu finden. Sofern überhaupt mal ein Händler dazu bereit ist, Damenschuhe bis Größe 46 oder 47 anzubieten, heißt das längst noch nicht, dass sie auch ansehnlich sind. Irgendwelche geradezu quietschenden Farben oder oftmals nur langweilig wirkendes Schwarz und Weiß sind meist das Gängige, was an Damenschuhe in Übergrößen angeboten wird. Aber einfach mal ein paar hübsche Riemchen, ein pfiffiger Mix aus verschiedenen Materialien oder ein paar Applikationen sind leider meist nur Wunschdenken. Dabei wäre doch, wenn ein Hauch von Zynismus erlaubt ist, gerade bei größeren Schuhen viel Platz für Verzierungen vorhanden.

Aber nein: Hauptsache Schuhe, schön müssen sie ja nicht sein, oder? Doch, sie müssen! Und das haben mittlerweile auch die Schuh-Fabrikanten verstanden. Der örtliche Handel hinkt allerdings leider noch massiv hinterher. Klar ist in jedem Ladengeschäft vermutlich ein Alibi-Paar an Damenschuhen in Übergrößen vorhanden. Aber schlicht muss es sein und sonst einfach nur groß. Bloß keinen markanten Absatz. Schließlich soll sich jede Frau dafür interessieren können. Aber wer um Himmelswillen würde mit so viel geballter Langeweile losziehen?

Die Verkäuferinnen vielleicht? Sicher nicht! Was bleibt also, um sich nicht die nackten Füße nach Damenschuhen in Übergrößen wund zu laufen? Genau: Das Internet! Zahlreiche Online-Shops haben sich mittlerweile auf Damenschuhe in Übergrößen nahezu spezialisiert. Entsprechend groß ist die Auswahl. Und endlich können auch Frauen, die auf großem Fuß leben, in zahlreichen Designs und Farben, Formen und Materialien schwelgen. Die Zeit von klobigem Schuhwerk, das die Füße noch größer erscheinen lässt, als sie sowieso schon sind, kann endlich der Vergangenheit übergeben werden. Wenn es nicht gleich die Brautschuhe sein sollen, dann doch endlich einmal attraktive Sandaletten oder Ballerinas, Pumps, Sandalen, Stiefeletten und Winterschuhe, bis hin zu pfiffigen Stiefeln.

Oversized und Extralarge sind dadurch keine Schimpfwörter mehr, sondern eine gängige Bezeichnung für das Besondere. Das Internet macht es zudem auch noch sehr gemütlich, Damenschuhe in Übergröße zu finden, die dem eigenen Geschmack und Kleidungsstil optimal entsprechen. Weite Wege entfallen und das Bestellen von Damenschuhen in Übergrößen ist meist nur eine Sache von wenigen Sekunden. Die Lieferung kommt ganz bequem nach Hause und die Anprobe kann bei einem Heißgetränk und im Kreise der Freundinnen erfolgen.

Übergrößen bei Damenschuhen?

Kennst auch du das Gefühl, einen Schuhladen zu betreten – und dir fallen nur Schuhe der Größen 38-42 ins Auge. Bei Damenschuhen ist dies durchaus typisch. Die meisten Herstellern von Damenschuhen konzentrieren sich auch ausschließlich auf solche Größen. Den Damen, welche “auf großem Fuß leben” gegenüber ist das eher unfair. Denn hier wird das Schuhshopping schwierig. Wenn auch du Schuhgröße 42+ hast, dann weißt du, dass es schwer ist, einen geeigneten Damenschuh zu finden.

Allerdings gibt es mittlerweile vor allem online Möglichkeiten, dass du doch noch zu deinem Traumschuh kommst. Denn hier ist die Auswahl ungleich größer. Verschiedene Schuhhersteller haben es sich zur Aufgabe gemacht, auch an Frauen mit größeren Füßen zu denken – und ihnen wirklich schicke Schuhe zu liefern.

Über unsere Seite damenschuhe-uebergroeßen findest du durch eine Produktsuche zu den interessantesten Online Shops. Sieh dir die unterschiedlichen damenschuhe-uebergroeßen an – wir sind uns sicher, dass du bald bemerken wirst, dass es nicht nur Turnschuhe und Stiefel sind. Auch sexy Stilettos oder Pumps findest du in Ünbergrößen. Auch Damen mit einer Schuhgröße von 47 oder 48 müssen nicht verzweifeln. Größe Füße sollen kein Hinderungsgrund für gutes Aussehen sein – im Gegenteil, viele Herren finden damen mit großen Füßen sogar besonders aufregend.

Mittlerweile haben sich einige Online Shops der Tatsache angepasst, dass auch Damen eine immer größere Durchschnittsgröße haben und so auch auf “größerem Fuß leben”. Es gibt Shops, welche dir nur damenschuhe-uebergroeßen anbieten – und genau zu diesen leiten wir dich weiter.

Ist Übergröße gleich Bigfoot?! Nein!


Bigfoot ging barfuß durch den Schnee, nicht weil er es wollte, sondern weil es keine passenden Schuhe für ihn gab. Es gibt zahlreiche dumme Sprüche für Menschen mit überdurchschnittlich großen Füßen. Vor allem modisch bewusste Frauen leiden sehr darunter, denn Damenschuhe-Uebergroessen sind selten in gewöhnlichen Schuhgeschäften zu finden. Damenschuhe-Uebergroesse beginnt ab Schuhgröße 42, doch bieten nur wenige spezialisierte Schuhfirmen ihre Kollektionen bis Größe 47 an. Davon abgesehen, dass der eigene Geschmack bei Damenschuhe-Uebergroesse hinten ansteht, geht es in erster Linie darum, überhaupt passende Schuhe zu finden. Denn auch für Damenschuhe-Uebergroesse gilt: Sie müssen bequem sein. Unpassende Schuhe verursachen Blasen, auf Dauer Verkrümmungen wenn nicht gar Haltungsschäden.

Die Suche nach passenden Damenschuhe-Uebergroesse ist zeitintensiv. In den wenigsten Fällen werden Frauen sofort die perfekte Beschuhung finden. Neben Schuhgeschäften und spezialisierte Fachhändler bieten viele Händler Damenschuhe-Uebergroessen vor allem online an. Grund dafür ist, dass für Damenschuhe-Uebergroessen der Bedarf oft nicht gegeben ist und die Angst besteht, einen Ladenhüter zu bestellen. Kleine Kollektionen sind daher häufig die Lösung in Sachen „Damenschuhe-Uebergroesse“, sodass auch der Preis steigt. Sollte dann noch eine spezielle Weite oder Schaftgröße benötigt werden, kann das passende Schuhwerk sehr kostspielig werden. Wenn alle Möglichkeiten erschöpft sind, bleibt meist dann nur noch eines: Ab zum Schuster und die perfekten Damenschuhe-Uebergroesse anfertigen lassen.