Schuhgrößen aus US und UK umrechnen

Jetzt bei ebay kaufen:

Unterschiede zwischen US- und UK-Schuhgrößen

Wer online Schuhe aus dem Ausland kauft, ist zunächst verwirrt über die anderen Schuhgrößen, die vorrangig in US- und UK-Shops genannt werden. Mit unserer Schuhgrößentabelle finden Sie die richtige Schuhgröße beim Onlinekauf. Damit finden Sie die passenden neuen Lieblingsschuhe.

Im angloamerikanischen Raum (US und UK) werden die Schuhgrößen mit 4, 5, 6 usw. bezeichnet, doch die US-Größen unterscheiden sich von den UK-Größen. Dies zeigt unsere Tabelle:

Schuhgröße 4 aus US = DE-Schuhgröße 34 / 34,5 | 4 aus UK = DE-Schuhgröße 36,5 / 37
Schuhgröße 5 aus US = DE 35,5 | UK 5 = DE 38
Schuhgröße 6 aus US = DE 36,5 / 37 | UK 6 = DE 39,5
Schuhgröße 7 aus US = DE 38 Damen, 39,5 Herren | UK 7 = DE 40,5
Schuhgröße 8 aus US = DE 39,5 Damen, 40,5 Herren | UK 8 = DE 42
Schuhgröße 9 aus US = DE 40,5 Damen, 42 Herren | UK 9 = DE 43
Schuhgröße 10 aus US = DE 42 Damen, 43 Herren | UK 10 = DE 44,5
Schuhgröße 11 aus US = DE 43 Damen, 44,5 Herren | UK 11 = DE 45,5 / 46
Schuhgröße 12 aus US = DE 44 Damen, 45,5 Herren | UK 12 = DE 47
Schuhgröße 13 aus US = DE 45 Damen, 46,5 Herren | UK 13 = DE 47,5
Schuhgröße 14 aus US = DE 46,5 Damen, 47,5 Herren | UK 14 = DE 49
Schuhgröße 15 aus US = DE 47,5 Damen, 49 Herren | UK 14 = DE 50,5
Schuhgröße 16 aus US = DE 49 Damen, 50,5 Herren | UK 14 = DE 51,5

Bei den Kinderschuhen herrscht noch ein wenig mehr Verwirrung. Wir müssen unsere Tabelle daher etwas anders anordnen, nämlich beginnend mit den deutschen Größen:

  • DE 16 = US 1 / 1,5 | UK 0 / 0,5
  • DE 17 = US 1, / 2 | UK 1
  • DE 18 = US 2,5 / 3 | UK 1,5 / 2
  • DE 19 = US 3 / 3,5 | UK 2,5 / 3
  • DE 20 = US 4 / 4,5 | UK 3,5 / 4
  • DE 21 = US 4,5 / 5 | UK 4,5
  • DE 22 = US 5,5 / 6 | UK 5 / 5,5
  • DE 23 = US 6,5 / 7 | UK 6 / 6,5
  • DE 24 = US 7 / 7,5 | UK 7
  • DE 25 = US 8 / 8,5 | UK 7,5 / 8
  • DE 26 = US 8,5 / 9 | UK 8,5
  • DE 27 = US 9,5 / 10 | UK 9 / 9,5
  • DE 28 = US 10 / 10,5 | UK 10
  • DE 29 = US 11 / 11,5 | UK 10,5
  • DE 30 = US 11,5 / 12 | UK 11 / 11,5
  • DE 31 = US 12,5 / 13 | UK 12 / 12,5
  • DE 32 = US 13,5 / 14 | UK 13
  • DE 33 = US 14,5 / 15 | UK 14/1
  • DE 34 = US 15,5 / 16 | UK 1,5/2

Die deutschen Größen entsprechen den Größen in anderen EU-Staaten. Dennoch gibt es Unterschiede: Die Italiener haben wohl prinzipiell etwas kleinere Füße als wir, weshalb die adäquaten Größen häufig kleiner ausfallen – im Schnitt um eine Größe. Wenn Sie also normalerweise Größe 42 tragen und ein schickes Paar italienischer Schuhe sehen, sollten Sie diese vielleicht in Größe 43 bestellen. Des Weiteren unterscheiden sich Schuhgrößen bei einzelnen Herstellern und Exemplaren immer ein wenig.

Es hat sich daher bewährt, von einem gewünschten Paar Schuhe mindestens zwei Größen zu bestellen, diese zu Hause anzuprobieren und das nicht passende Paar zurückgehen zu lassen. Der Onlineshop muss zu diesem Zweck eine kostenlose Retour anbieten. Bei deutschen Shops hat sich dieses Verfahren längst durchgesetzt, bei britischen und US-amerikanischen nicht unbedingt in jedem Shop.

Lesen Sie also das Kleingedruckte, auch wenn es auf Englisch in einer Fußnote steht: Nimmt der Shop Schuhe auch kostenlos zurück? Das ist nicht selbstverständlich. Es fallen für die Shops Zollgebühren an (seit dem Brexit auch für britische Shops), die sie manchmal auf die Kundschaft und auch auf die Retouren umlegen.

Warum gibt es in einzelnen Staaten verschiedene Schuhgrößen?

Das liegt an der sehr alten Tradition des Schusterhandwerks. Die Schuhgrößen haben sich historisch entwickelt. Im angloamerikanischen Raum nutzt man bekanntlich andere Maße, aus denen auch andere Schuhgrößenbezeichnungen resultieren. Die Briten waren während ihrer EU-Mitgliedschaft dabei, ihre Einheiten auf die von Kontinentaleuropa umzustellen, doch bis zu den Schuhgrößen ist dieser Versuch nicht vorgedrungen. Inzwischen machen sie wieder den Schritt zurück zu ihrem gewohnten System mit Zoll, Inches und den englischen Volumenmaßen.